Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist die geeignete Therapie zur Behandlung von einer ungenügenden Transportkapazität des Lymphsystems. Dies zeigt sich meist durch Schwellungen (Lymphödem) an Armen oder Beinen. Oft entstehen sie nach operativen Eingriffen, Verletzungen im Bereich von Weichteilen (z.B. Muskeln)oder auch genetisch bedingte Stoffwechselerkrankungen.

Durch sanfte Grifftechniken wird das gesamte System aktiviert und die Pumpleistung der Lymphgefäße gesteigert.

Gutscheine für das Osternest